Geschrieben von Till Renger am Donnerstag, 12. Dezember 2019. Fotos: Stefan Meier

Die Löschbezirke Mitte, Holz und Wahlschied wurden mit dem Stichwort “VU mit Person” auf die L 128 zwischen Holz und Riegelsberg alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte waren alle Personen bereits aus den beteiligten Fahrzeugen befreit. Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf das Absichern der Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr, sowie die Sicherstellung des Brandschutzes und das Aufnehmen von Betriebsmitteln. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges, amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.